Zum Inhalt springen

Aktien Analyse: Philips mit Chancen im LED Geschäft, aber notorischer Verlierer

Last updated on 9. Februar 2022

Hallo Herr Heibel,

ich wünsche Ihnen eine glückliche und erfüllte Ehe. Dies kommt ja nicht zuletzt auch uns Abonnenten zu Gute. 😉 Glückliche Menschen arbeiten effizienter!

Ich habe analog Ihrer Antwort auf mein Mail betreffend GE eine erste Position zu 26.69 gekauft und harre mal den Dingen die da kommen werden.

Eine kurze Frage zu Ihrem letzen Beitrag in Heibel Unplugged. Verraten Sie mir den Link zum Chart: Börsenanalyse: Smart Money / Dumb Money: Institutionelle Anleger setzen auf Rallye?

Im Weiteren würde mich Ihre Meinung zu Philips interessieren? Ich habe seit einigen Jahren ein Auge auf den LED Markt gerichtet. Da liegt ein riesiges Potential in Sachen Energiesparen im Bereich des Möglichen. Denken wir nur an all die weltweiten Leuchtreklamen oder Straßenbeleuchtungen. Meiner Informationen nach war die Firma Cree (US Kürzel Cree) führend, aber familiäre Unstimmigkeiten werfen die Firma immer wieder zurück.

Philips, Valor 1106818, ist mit Ihrer LED Sparte recht gut dabei und auch sonst nicht schlecht aufgestellt. Im Moment befindet sich die Aktie nahe einem 3 Jahrestief, was in der heutigen Zeit allerdings nicht viel bedeutet. Meine Frage aus der Sicht von einem Anlagehorizont von 5 Jahren.

Mit freundlichen Grüßen, Jürg aus Basel

ANTWORT:

Besten Dank für die Wünsche.

Ich denke, da haben Sie bei GE das Tief erwischt, herzlichen Glückwunsch.

Hier der Link zum Smart / Dumb Money:
http://www.sentimentrader.com/

Philips hat ein KGV von 13 und eine ordentliche Dividendenrendite von 3,4%. Ich finde diese Bewertung vor dem Hintergrund des mäßigen Umsatzwachstums in Ordnung. Allerdings kenne ich Philips nun schon seit vielen Jahrzehnten und wenn es Dinge gibt, die sich bei Philips immer wieder wiederholt, dann sind das innovative Produkte mit rosigen Marktaussichten und anschließend Umstrukturierungen, weil die Erwartungen sich nicht erfüllt haben.

Ja, den LEDs gebe auch ich eine rosige Zukunft. Doch ob Philips davon wird profitieren können, ist fraglich. Bislang hat Philips immer wieder enttäuscht und ich halte mich daher von diesem Unternehmen fern. {weiter[40|9]}

Published inBörsenbrief - Leserfragen

Kommentare sind geschlossen.