Aktien Investoren Sentiment: Anleger wollen jetzt investieren… oder vielleicht auch nicht

Die Stimmung unter den Anlegern hat sich eingetrübt, die Korrektur kam denn wohl doch, obwohl eigentlich von vielen erwartet, überraschend. Ich zeige Ihnen hier direkt meine Interpretation der Umfrage-Daten von letzter Woche. Die Details der Auswertung können Sie im Kapitel 03 meiner aktuellen Börsenbrief Ausgabe finden (https://heibel-ticker.de/heibel_tickers/1750#ch03). Das Bild ist ziemlich uneinheitlich: Da haben viele[…]

Wirtschaftliche Stellungnahme zur Covid-19 Studie der Ifo- und Helmholtz-Institute

Christian Drosten hat letzte Woche in seinem Podcast eine Studie besprochen, die Medizin & Wirtschaft miteinander verknüpft. Ich wurde durch mehrere Leser gebeten, dazu Stellung zu nehmen. Das habe ich in Kapitel 02 meiner neuen Heibel-Ticker Börsenbrief Ausgabe 20/20 getan. Zudem habe ich dort auch erklärt, wie es zu unterschiedlichen Wahrnehmungen der Realität (welcher Realität?)[…]

Gewinner & Verlierer Aktien der Corona Krise

Wir haben uns in den vergangenen Wochen immer wieder mit der Unterteilung in Corona-Gewinner und Corona-Verlierer beschäftigt. Die Einteilung bleibt bestehen und ist letzte Woche aktueller denn je: Aktien der Techbranche haben letzte Woche um 8% zugelegt, Aktien des Gesundheitssektors um 5,5%. Hingegen traten die Aktien der Automobilbranche mit +1% und der Finanzbranche mit -2%[…]

Investoren Sentiment: Schnäppchenjäger warten auf die zweite Ausverkaufswelle

Das Aktiensentiment unter den Anlegern ist zwiegestalten: Zwar werden fallende Kurse erwartet, doch viele Anleger wollen einen weiteren Ausverkauf umgehend für Käufe nutzen. Nachfolgend sehen Sie meine Interpretation der letzten Umfrage. Die zugrundeliegende Auswertung finden Sie in Kapitel 03 der aktuellen Ausgabe 20/19 unter https://heibel-ticker.de/heibel_tickers/1747#ch03. Es hat den Anschein, dass viele Anleger nunmehr ihre Hausaufgaben[…]

Heibel-Ticker Leserfragen und Antworten zu den Themen Ölkonzerne, Ölbranche, ÖL-ETC und Öl-Future-Fehler

In meiner neuen Ausgabe 20/19 gehe ich auf die vier folgenden Leserfragen ein. Nachfolgend gibt es Auszüge der Fragen. Die kompletten Fragen und meine Antworten gibt es in Kapitel 06 unter https://heibel-ticker.de/heibel_tickers/1747#ch06 FRAGE + Spekulation mit Ölkonzernen + Hallo Herr Heibel, zunächst ein großes Kompliment für Ihre gestrigen Ausführungen, die sich zu 100% mit meinen[…]

Kommentar: Ist die Bundesliga noch Volkssport oder nur noch Kommerz?

In der abgelaufenen Woche wurde ein statistischer Meilenstein erreicht: Die jüngste Corona-Zählung in Deutschland hat erstmals ergeben, dass es hierzulande inzwischen mehr Corona-Experten gibt als Corona-Infizierte. Ich weiß nicht, wie ich in diesem Zusammenhang auf die Bundesliga komme. Dort sitzen Millionen Trainer derzeit gelangweilt zu Hause auf dem Sofa. Aber das soll nun ein Ende[…]

Wirecard in den letzten 7 Tage – Heibel-Ticker Update Verlauf

Seit letzter Woche geht es wieder hoch her bei Wirecard. Meine spekulative Position wurde bei 85 EUR ausgestoppt. Wer möchte, kann weiterhin investiert bleiben oder eine Spekulation eingehen. Ich werde das Theaterstück weiter von der Seitenlinie anschauen und immer wieder Updates dazu veröffentlichen. In meinem Heibel-Ticker habe ich 4 Updates in den letzten 7 Tagen[…]

Darum gebe ich Aktien-Empfehlungen und investiere nicht einfach nur für mich allein

Bei Börsenprofis und ihren Empfehlungen kommt immer mal die Kritik auf, wenn ihre Empfehlungen so erfolgreich wären, warum investieren die Autoren dann nicht einfach ihr eigenes Geld und werden reich? Warum müssen sie anderen von ihrem Wissen erzählen und für Empfehlungen Geld verlangen? Ich kann nur für mich sprechen. Meine Leidenschaft sind volkswirtschaftliche Zusammenhänge und[…]

So tickt die Börse: Westlicher Pluralismus gewinnt gegen chinesischen Einheitswahn

Remdesivir wirkt. Die Gewinner der letzten Woche in der DAX-Familie sind sowohl in der Logistik-Brauche (+9,5%) als auch in der Autoindustrie (+6,9%) zu finden. Gesundheitsbranche (+0,8%) und die Techbranche (+4%) hinken hinterher. Allein diese Betrachtung zeigt, dass wir im letzten Stadium der Erholungsrallye selbst die Krisenverlierer in den Himmel heben wollten. Das böse Erwachen kam[…]
Back to top