...
Veröffentlicht von Stephan Heibel am 20.09.2023 um 10:47 Uhr

Ölmarkt sendet starkes Kaufsignal - Sentiment-Theorie signalisiert Steigerungspotential

Die Zukunftserwartung am Ölmarkt ist derzeit besonders positiv. Nur 14 Mal war die Erwartung in den vergangenen 17 Jahren (das sind rund 850 Wochenumfragen) vergleichbar optimistisch. Das sind weniger als 2%.

Wenn die Zukunftserwartung in der Vergangenheit so optimistisch war, dann ist der Ölpreis in den kommenden 6 Monaten durchschnittlich um 33% angestiegen. Das Bemerkenswerte daran: Alle 14 Ereignisse führten in der Vergangenheit zu höheren Ölpreis nach sechs Monaten. 13 der 14 Ereignisse führten sogar bereits nach 3 Monaten zu einem höheren Ölpreis.

Aus Sicht der Sentiment-Theorie handelt es sich hierbei somit also um ein ziemlich kräftiges Kaufsignal. Im Heibel-Ticker PLUS 23/36 hatte ich eine Ölaktie vorgeschlagen, die wir als Spekulation auf diese Entwicklung in unser Portfolio geholt haben. Wir hatten die Aktie bereits erfolgreich im Portfolio. Doch trotz des jüngsten Kursanstiegs notiert die Aktie aus Bewertungssicht noch immer nur bei einem Drittel seiner üblichen Bewertung.

...

Stephan Heibel

Seit 1998 verfolge ich mit Begeisterung die US- und europäischen Aktienmärkte. Ich schreibe nun wöchentlich für mehr als 25.000 Leser über die Hintergründe des Aktienmarktes und die Ursachen von Kursbewegungen. Meine Leser schätzen meinen neutralen, simplen und unterhaltsamen Stil. Als Privatanleger nutzen sie meine Einschätzungen und Anlageideen, um ihr Portfolio unabhängig zu optimieren.

heibel-ticker.de

Twitter LinkedIn YouTube Xing


© Copyright 2006 - 2024 Heibel-Unplugged