Zum Inhalt springen

Aktien Analyse: Biopetrol & Cab-Tive Advertising

Last updated on 9. Februar 2022

Sehr geehrter Herr Heibel,

A0M89Z – CAB-TIVE ADVERTISING INC. REGISTERED SHARES DL – machte heute 10% Kursverlust!

A0HNQ5 – BIOPETROL Industries AG Inhaber-Aktien SF 1 hat heute 2,2% Kursgewinn gemacht!

6-Monatschart Biopetrol
6-Monatschart Biopetrol

Fundamentalkennzahlen 2007e 2008e 2009e
Ergebnis/Aktie (in EUR) 0,24 0,61 0,97
KGV 15,15 5,94 3,74
Dividende/Aktie (in EUR) 0,00 0,00 0,25
Dividendenrendite (in %) 0,00 0,00 6,97

Die Unterbewertung für Biopetrol liegt derzeit bei ca. 300% bitte empfehlen Sie einmal einen Marktführer und nicht immer nur Zockertitel.

Mit freundlichen Grüßen, Wolfgang

ANTWORT:

Da müssen Sie mich wohl verwechseln, denn Zockerpapiere finden Sie in meinem Börsenbrief äußerst selten.

Davon abgesehen würde ich eher Biopetrol als Zockerpapier sehen: Das Unternehmen blickt auf eine absolut ungewisse Zukunft, die Gewinne sind in den vergangenen Monaten weggebrochen und die Prognosen sind, so wie sie bislang veröffentlicht sind, meiner Einschätzung nach nicht haltbar.

Die Förderung des Biodiesels ist ausgelaufen, nun müssen Steuern gezahlt werden. Eine Beimischung des Biodiesels in den normalen Diesel wird zu Verzerrungen in der Agrarindustrie führen und ist somit nicht so leicht durchsetzbar. Die ersten Auswirkungen einer solchen, überhasteten Politik sehen wir derzeit in den USA, wo Bush letztes Jahr eine Beimischung von Bioethanol gesetzlich verfügte.

BioPetrol ist von der Gesetzgebung abhängig, ohne Förderungen kann das Unternehmen nicht überleben. Und bevor ich in die Politik investiere, suche ich mir lieber ein kapitalistisches Großunternehmen, das die Politik bestimmen kann 😉 {weiter[40|9]}

Published inBörsenbrief - Leserfragen

Ein Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Heibel!

    Ich bedanke mich für ihre Auskunft.

    Möchte dazu jedoch fest halten, dass ich unter Zockerpapieren eher relativ kleine AG’s verstehe bei denen man mit relativ kleinen Einsatz, ca. €500.000,-, erhebliche Kurssprünge verursachen kann. Unabhängig davon welche Geschichteln gerade haussieren, weil meistens stimmen die sowieso nicht.

    Ich bekomme täglich mehrere solche sogenannte Empfehlungen, wobei ich dann genau weiß das der Empfehlende gerade billig eingestiegen ist und mit seinem Rundschreiben nur den Kurs weiter nach oben treiben will, um dann sofort wieder gewinnbringend verkaufen zu können.

    Ich investiere daher ausschließlich in Titeln mit gutem KGV, PEG, Marktumfeld und mindestens 3 Jahren guter Zahlen, mit größerer Marktkapitalisierung und bin damit bisher recht gut gefahren.

    Die o.a. Zockerpapiere verkaufe ich immer sofort sobald ich eine Empfehlung für solche Titel erhalte oder neue unrealistische Kursziele genannt werden.

    In Biodisel investiere ich deshalb, weil der Raps und andere Pflanzen aus denen diese Treibstoffe gewonnen werden, das meiste Kohlendioxid und ander Schadstoffe wieder binden und meine Kinder und ich, auch morgen noch Luft zum Atmen haben will.

    Übrigens geht’s dort gerade wieder aufwärts und wass nutzt schon die besste Müllaktie wenn wir daran ersticken.

    Mit freundlichen Grüßen

    Wolfgang aus Österreich

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.