Zum Inhalt springen

Schlagwort: EZB

So tickt die Börse: TPI = Kaputter Markt

Liebe Börsenfreunde, die Zinsentscheidung der EZB war in meinen Augen so etwas wie ein Offenbarungseid. Die überfällige Zinsanhebung um 0,5% wurde nur dadurch ermöglicht, indem man ein neues Instruments erfand, das TPI. damit kann Italien aufgefangen werden, sollte der Markt die dortigen Zinsen in die Höhe treiben. Wie das funktionieren soll: Die Kreativität einer Berufspolitikerin kennt keine Grenzen, wenn es darum geht, juristische Winkelzüge zur Sicherung der eigenen, vergänglichen Macht zu nutzen.…

So tickt die Börse: Ende der Abenomics

Letzten Freitag wurde Shinzo Abe ermordet. Der frühere japanische Premierminister wurde auf offener Straße erschossen. Eine schreckliche Einzeltat, wie sie in der freien Welt immer wieder passiert. Ich bin geschockt und mein Mitgefühl geht an das japanische Volk, das brutal aus einer friedvollen Zeit gerissen wird. Mein Mitgefühl geht an die Angehörigen von Shinzo Abe und auch an die gesamte japanische Nation, die einen großen Politiker verloren hat. Ein friedliebendes Land, das…

Powell versteht: 1 Bewerber je 2 offene Stellen

Hinweis: Heibel-Ticker PLUS Leser haben das Update bereits letzten Donnerstag erhalten. Wenn auch Sie früher solche Update erhalten möchten, melden Sie sich bitte über den Link unten an. Es tut so gut, jemanden mit gesundem Menschenverstand zu hören. Jay Powell hat letzte Woche den US-Leitzins um 0,75% angehoben. Seit 1994 ist das der größte Zinsschritt der US-Notenbank. Der wichtigste Satz aus der Begründung: “Derzeit gibt es einen Arbeitssuchende je zwei offener Arbeitsplätze.”…

Weltweite Inflation, Corona in China und Krieg in der Ukraine versetzen Anleger in Schockstarre

Anleger sind niedergeschlagen aufgrund der Ausverkaufs ihrer Lieblinge, sehen dabei aber nicht die hoffnungsvoll stimmenden Keimlinge. Man ist verunsichert und jegliche Form des Optimismus scheint sich zu verbieten. Es hat den Anschein, dass es keine Hoffnung mehr gibt. “Die Hoffnung stirbt zuletzt” bedeutet, dass der Boden für eine Erholung an den Aktienmärkten bereitet ist. Man kann es keinem verübeln: Die völlige Ignoranz der EZB hinsichtlich inflationärer Gefahren (siehe unten), die drohende Großoffensive…

Unglücklich sind die Zeiten, die Helden brauchen! + Heibel-Ticker Info-Kicker

Ich habe in unserer neuen Heibel-Ticker Ausgabe versucht, die schrecklichen Ereignisse der vergangenen Woche für die Finanzwelt einzuordnen. Dabei habe ich die vier großen Themen in den Vordergrund gestellt: China/Taiwan, Russland/Ukraine, Corona/Omikron, Inflation/Notenbanken. Durch den Krieg in der Ukraine ändert sich alles. 02. So tickt die Börse: US-Aktien stabiler als europäische Aktien Die vier Themen, die wir seit einigen Monaten immer wieder in den Vordergrund stellen, bleiben bestehen, wobei der Krieg in…

So tickt die Börse: Bedenken zum Ausverkauf

Die Gründe für den Ausverkauf sind vielfältig. In Kapitel 02 meiner aktuellen Heibel-Ticker Ausgabe erläutere ich Ihnen die Hintergründe zur Chip-Knappheit, zu steigenden Energiepreisen, den Lieferproblemen, der Corona-Angst und den Zusammenhang mit der Inflation. Da braut sich was zusammen 🙁 Vor 10 Tagen konnte ich mich zu keiner festen Meinung durchringen, verschob die Fertigstellung des Heibel-Tickers um einen Tag und entschied mich schließlich, vorerst keine Meinung zu haben ;-). Nachdem in vielen…

“Stephan, der Bitcoin ist eine windige Sache und Du machst Dir Deinen guten Ruf kaputt damit!”

Ich hatte am vergangenen Wochenende eine interessante Diskussion mit einem älteren Semester, der mich schon seit Kindesbeinen kennt: “Stephan, der Bitcoin ist eine windige Sache und Du machst Dir Deinen guten Ruf kaputt damit”, mahnte er. Eine solche Mahnung geht auch an mir nicht spurlos vorüber und ich habe viel darüber nachgedacht. Mit 6,5% Portfolioanteil stellt der Bitcoin für mich eine Absicherung gegen den Wahnsinn der EZB dar (siehe Kapitel 02 meiner…

So tickt die Börse: Geldwertstabilität irrelevant für Geldpolitik

Ein Leser kritisierte mich dafür, dass ich die Inflation nicht ernst nehme. Hmm, auch dazu habe ich im Rahmen meiner Leserfragen Rubrik eine Meinung 😉 Nachfolgend finden Sie die Leserfrage und meine Antwort. Leserfrage Sehr geehrter Herr Heibel, meiner Ansicht nach gehen Sie in ihrer letzten Ausgabe ein wenig leichtfertig mit dem Thema Inflation um. Wollen Sie ihre Leser beruhigen in dem Sie die Preissteigerungen in den USA klein reden und dabei…

Verständnisfrage zu Griechenland-Hilfe und Schuldenbremse

Hallo Herr Heibel, ich habe in einigen Punkten Verständnisprobleme, vielleicht sind die Themen allgemein interessant. Führt die Griechenland-Hilfe zu den neuen Spar-Erfordernissen in DE, um die beschlossene Schuldenbremse dennoch einhalten zu können? Zu welchen Konditionen ist die Griechenland-Hilfe geplant? Rückgabe, Zins? Angenommen, die Hilfe wird zu 100% zurückerstattet und trägt den anfallenden Zins, wären das für mich keine normalen Ausgaben und nicht dem Haushaltsdefizit zuzurechnen.Stark vereinfacht (ohne Zinseszins und Inflation): Deutschland begibt…

EZB öffnet Schleusen

Sehr geehrter Herr Heibel, ich bin hin und weg über Ihre “Schleusen-Gedanken” im letzten Ticker, die sich wohl zu öffnen hätten und die prompt zur Realitaet wurden ! Ob Frau Merkel und die anderen massgeblichen Herren wohl den Heibel-Ticker lesen? Auch finde ich Ihre Internet-Benachrichtigungen einfach spitze! Vielen Dank dafuer, Petra aus München {weiter[40|9]} Stephan HeibelHerausgeber des Heibel-Ticker Börsenbriefs www.heibel-ticker.de