Zum Inhalt springen

Schlagwort: Börsenanalysen

Immobilienfonds: SEB ImmoInvest und KANAM Grundinvest

Sehr geehrter Herr Heibel, in meinem Depot befinden sich die beiden Immobilienfonds SEB ImmoInvest (WKN 980230) und KANAM Grundinvest (WKN 679180). Beide Fonds sind momentan geschlossen, werden an der Börse jedoch noch gehandelt, allerdings mit teils erheblichen Abschlägen. Ich denke gerade über eine Aufstockung nach. Würden Sie hier eher noch abwarten oder jetzt einsteigen? Ich bin seit Jahren ein sehr zufriedener Kunde und würde mich über eine Antwort freuen. Mit freundlichem Gruß,…

Alternative zur Griechenland-Rettung: Geordnete Insolvenz

Auszug aus dem Heibel-Ticker vom 30.4.: >>Und eine dritte große Gläubigergruppe sind institutionelle Anleger aus der EU und der Schweiz. Die Schweiz? Ich habe noch kein Wort von den Schweizern gehört, dass sie sich an der Rettungsaktion beteiligen wollen. Nun, und in Deutschland sind es mal wieder die Banken – mit Ausnahme der Deutschen Bank. Ackermann hat auch hier wieder ein gutes Risikomanagement bewiesen und kann das Engagement seiner Bank in Griechenland…

Börsenanalyse: Muster des Jahresverlaufs der Korrektur

Abgesehen von den fundamentalen Rahmenbedingungen, die mich auch immer wieder aufs Neue überraschen, sind so manche Kursentwicklungen aus technischer und zyklischer Sicht gar nicht so überraschend. Es lohnt sich meines Erachtens die Kursentwicklungen des DAX am Jahresanfang bei langfristigen Abwärtstrends anzusehen. Es zeigen sich da in meinen Augen immer wieder auffällige Parallelen. Die Kurse erreichen häufig Mitte März einen Tiefststand und erholen sich dann wieder im Jahresverlauf, bevor sie dann ggf. drehen…

Börsenanalysen: Commerzbank, DAX, Nickel

Sehr geehrter Herr Heibel, ich verfolge seit längeren Ihren sehr guten wöchentlichen Brief und hatte ihn auch schon mal als Halbjahresabo. Leider fehlt mir der Nerv (auch beruflich) das Geschehen dauernd zu verfolgen ich bin nur begrenzt investiert: Zur Zeit als Sparplan Superfund B Indexzertifikat (verfolge ich monatlich kaufe in Schwäche nach), sowie Riesterrente mit 2 Aktienfonds Templeton, DWS international sowie eine Pensionskasse 100 Euro/mtl hauptsächlich festverzinslich. Seit längerem verfolge ich die…