Leserfrage: Wo kommen plötzlich die Billionen, Milliarden und Millionen an Geld her, und wer soll sie zurückzahlen?

Ich freue mich über das positive Feedback zu den Leserfragen meiner letzten Ausgaben. Ich werde die Leserfragen nun wieder in den Heibel-Ticker als eigenes Kapitel einbauen. Vor vielen Jahren hatte ich das schon regelmäßig getan, doch damals störten sich einige Leser daran, dass ich auf individuelle Probleme eingehe, was die Allgemeinheit „nicht interessiere“. Ich habe[…]

Wie kann ich den Heibel-Ticker bestmöglich für mein Portfolio nutzen?

Ich bin als Börsenprofi seit über 20 Jahren erfolgreich als Börsenbrief Autor aktiv. Ich gebe mit meinem Heibel-Ticker einen wöchentlichen Einblick in die aktuelle Finanzwelt. Privatanleger profitieren von meinen verständlichen Analysen, fundierten Kenntnissen und meiner unabhängigen Meinung. Ich analysiere international, biete diversifizierte Empfehlungen und arbeite stets aktuell und druckfrisch. Heibel-Ticker Abonnenten erhalten jeden Freitag wichtige[…]

Ist Drägerwerk ein Investment aufgrund Corona wert?

Es überrascht niemanden, dass Unternehmen der Gesundheitsbranche in einer Viruskrise gefragt sind, denn die Krise kann nur durch diese Unternehmen beendet werden. Allen voran ist Drägerwerk mit einem Plus von 50%. Das Unternehmen produziert sowohl Schutzausrüstung wie Atemmasken, Schutzbrillen und Schutzanzüge als auch Beatmungsgeräte. Für einen Lungenvirus ist Dräger also genau das richtige Unternehmen, in[…]

Ist die Aktie der Shop Apotheke in der Corona-Krise ein Investment wert?

Freitag früh hat die Shop Apotheke aus Venlo, nah der holländischen Grenze, die eigene Wachstumsprognose auf 33% angehoben. Analysten waren bislang von 22% Umsatzwachstum ausgegangen. Social Distancing führt zu mehr Online-Bestellungen, wie wir schon bei einer Reihe von Onlinehändlern gesehen haben. Für das Jahr 2022 ist für Deutschland ein E-Rezept angekündigt. Das würde dem Geschäft[…]

Warum ist der Optimismus der Aktien Investoren noch zu hoch?

Das Investoren Sentiment entwickelt sich in die richtige Richtung, jedoch zu langsam. In meiner neuen Ausgabe zeige ich, warum noch immer zuviel Optimismus bei Börsianern vorhanden ist. Die Ruhe vor dem Sturm beschrieb ich schon in der vergangenen Woche. Daran hat sich nicht viel geändert. Während in den USA die volle Wucht der Coronakrise zuschlägt,[…]

Heibel-Ticker Inside über Kreditausfallversicherungen / CDS _ credit default Swaps

Wenn institutionelle Anleger Bundesanleihen haben, möchten sie sich gerne absichern. Das macht man mit Hilfe von CDS _ credit default Swaps oder auch Kreditausfallversicherungen. Der Preis dieser Versicherung zeigt das Vertrauen internationaler Anleger in die Zahlungsfähigkeit eines Landes an. Für Deutschland hat sich mit der Ankündigung Angela Merkels der Preis für die Versicherung vervielfacht. Bislang[…]

So tickt die Börse: Zinsen steigen durch Vertrauensverlust / ein volkswirtschaftlicher Ausblick

Der sichere Hafen Deutschland verliert ein wenig von seinem Sicherheitsstatus. Warum? In Kapitel 02 habe ich mir den Zinsmarkt ein wenig näher angeschaut: Die Finanzen vieler Länder sind bereits seit Jahren auf Kante genäht, nun folgen gigantische Hilfsprogramme und eine weitere Liquiditätsflutung durch die Notenbanken. Das ist alles sinnvoll, doch es wird immer schwerer, irgendwann[…]

Investoren Sentiment animusX: „Zukunftsoptimismus schwindet“

Der Zukunftsoptimismus unter den Anlegern schwindet. Da wir uns in einem Bärenmarkt befinden, ist das eine Voraussetzung für die Bildung eines tragfähigen Bodens. Im frei zugänglichen Standard Kapitel 03 habe ich für Sie das aktuelle Anlegersentiment aufbereitet: https://heibel-ticker.de/heibel_tickers/1733#ch03 Die Panik der Vorwochen legt sich. Kein Wunder, der schnellste und heftigste Crash der Geschichte war in[…]

Heibel-Ticker Ausblick: Diese Aktien würde ich im Falle einer weiteren Ausverkaufswelle kaufen

Kommt eine zweite Ausverkaufswelle oder nicht? In Kapitel 04 habe ich die Für und Wider aufgeführt. Für den Fall einer erneuten Ausverkaufswelle habe ich eine ganze Reihe von Aktien, die ich in dieser Krise gerne im Depot hätte … nur lieber zu Ausverkaufspreisen, als zu den derzeitig deutlich höheren Kursen. Die derzeitige Situation lässt sich[…]
Back to top