Zum Inhalt springen

Börsenblog Heibel-Unplugged Posts

Wunschpreise für 8 Aktien, die in 12 Monaten deutlich höher stehen dürften

In 12 Monaten wird sich die gesamte Wirtschaft in einem Aufschwung befinden. Es wird Behandlungsmethoden gegen Corona geben, mit Masken und durch umsichtiges Verhalten wird nicht nur Corona, sondern auch Influenza und die normale Grippe auf ein niedriges Niveau geführt. Die börsennotierten Unternehmen haben Mitarbeiter entlassen, sind schlanker und effizienter. Viele Aktienkurse werden deutlich höher stehen als heute. “Die Wirtschaft” meint hier im Heibel-Ticker leider nur die großen, börsennotierten Unternehmen. Dank Coronahilfen…

So tickt die Börse: Gewinner des TV-Duells ist … die Börse

In den kommenden Tagen und Wochen wird der US-Präsidentschaftswahlkampf turbulent werden, sofern Donald Trump einen milden Verlauf der Krankheit verzeichnen kann. Ungewiss ist, wie/ob dieser Erfahrung Trump verändern wird. Manchmal werden Geschichten geschrieben, die sich selbst ein Fantasy-Autor nicht hätte ausdenken können: Noch kurz zuvor machte sich Donald Trump über die Maske, mit der sich Joe Biden stets zeigt, lustig: Biden habe die größte Maske, die er je gesehen habe, polterte Trump.…

Leserfrage: Gold, Elektromobilität & Erneuerbare Energien

Eine Reihe von Leserfragen gab es auch letzte Woche wieder: Von Gold über Elektromobilität bis zu erneuerbaren Energien reicht das Spektrum allein in der ersten Frage. Do, 24. September um 10:21 Uhr “Sehr geehrter Herr Heibel, ich bin versucht Sie mit „Lieber Stephan” anzuschreiben. Seit fast 10 Jahren lese ich Ihre wöchentlichen Nachrichten, wenn auch erst seit 2020 in der „Vollversion”. Sie haben einen so angenehmen Schreibstill, dass ich mich Ihnen freundschaftlich…

Heibel-Ticker Börsenbrief im Schnupperabo inklusive aller PLUS-Funktionen

Im Heibel-Ticker PLUS erarbeite ich Prognosen und leite Anlageempfehlungen daraus ab. Da wird es also richtig interessant. Kunden des Heibel-Ticker PLUS erhalten nicht nur die wöchentliche Vollausgabe, sondern haben darüber hinaus auch weitreichende Recherche–Möglichkeiten im Kundenbereich der Heibel-Ticker Webseite. In unserem 6-wöchigen Schnupperabo des Heibel-Ticker PLUS für nur 20 Euro ist außerdem die Express–Option für unterwöchige Updates sowie SMS–Benachrichtigungen über Kauf- und Verkaufsempfehlungen kostenlos enthalten. Damit Sie sich ein Bild darüber machen…

Investoren Sentiment 20/39: Stimmungseinbruch, aber noch keine Extremwerte

“…doch ich kann der aktuellen Stimmungslage nicht entnehmen, ob wir vor der Wiederaufnahme der Rallye noch einen Rücksetzer verkraften müssen, oder nicht”, schrieb ich am 22. September. Letzten Montag ging’s dann gen Süden bis auf 12.500 Punkte im DAX, letzten Freitag wurde diese wichtige Unterstützung nochmals nach unten durchbrochen. Aus charttechnischer Sicht kommen nun die 11.700 Punkte ins Visier. Die zweite Coronawelle, Bilanzskandale, Geldwäsche der Deutschen Bank, unfairer Management Buy-Out bei Rocket…

Leserfrage: Umsetzung der Heibel-Ticker Empfehlungen

Eine Frage, die ich vermutlich immer wieder viel zu kurz beantworte, ist die, wie denn überhaupt mit den vielen Anregungen des Heibel-Tickers umgegangen werden soll. Diesmal habe ich mir etwas mehr Zeit für die Beantwortung genommen 🙂 Fr, 25. September um 10:08 Uhr Hallo Herr Heibel,Frage zum Vorgehen mit ihrem Ticker: Wie würden sie empfehlen zu investieren? 1:1 ihre Empfehlungen ?Und gibt es EUR /% Größenordnungen von denen sie der Meinung sind…

HT+ Update for free: Frosta – Gut durch die Coronakrise

Nachfolgend sehen Sie ein Heibel-Ticker PLUS Update kostenlos als Einblick in die Heibel-Ticker Updates: Fr, 11. September um 17:57 Uhr Ich habe mir den kurzen Halbjahresbericht von Frosta näher angeschaut. Daraus geht hervor, dass das Unternehmen sich in der Coronakrise zunächst um die Beschaffung gekümmert hat und sich nun gut gerüstet fühlt, sollte es erneut zu Lieferproblemen bei Zulieferern kommen. Der Umsatzrückgang im Bereich Foodservice, der insbesondere für die Gastronomie und den…

Heibel-Ticker Leserfrage: General Electric hat Talsohle durchschritten

Einige interessante Leserfragen habe ich letzte Woche in Kapitel 05 behandelt: Warum lasse ich die globalen Tech-Monopolisten seit einigen Monaten links liegen? Und was hat es mit der Short- und Investitionequote beim Sentiment genau auf sich? Zudem habe ich eine Meinung zum US-Chiphersteller KLA Tencor, der ein starkes Chinageschäft besitzt. Pipelinebetreiber GasLog Partners lockt mit 12% Dividende und ich schaue nach, ob die Dividende zufällig so hoch oder der Aktienkurs zufällig so…

Heibel-Ticker PLUS Update 20#17: SCHNÄPPCHEN EINSAMMELN

Na endlich: Der DAX ist gestern um 4% eingebrochen und hat wichtige Unterstützungen gebrochen: Durch die 12.800 Punkte ging’s durch wie ein heißes Messer durch die Butter. Bei 12.500 Punkten hat sich der DAX nun gefangen. Das Update ist ein wenig länger geworden, da ich Sie mitnehme auf dem Weg zu meiner Entscheidungsfindung. Mein Fazit vorab: ich empfehle 4 Aktien zum direkten Einstieg. Sie sehen hier Auszüge des Updates. Das komplette Update…

Übernahmekarussell: Gilead/Immunomedics, Nvidia/ARM, Oracle/TikTok, GM/Nikola, Merck/Seattle Genetics

“Merger Monday” heißt es in den USA: Montags werden Übernahmen und Fusionen bekannt gegeben. Es ist einfach oft der Montag, weil die letzten Verhandlungen häufig am Wochenende finalisiert werden. Letzte Woche gab es am Montag eine ganze Reihe von Übernahmen, die in meinen Augen eine wichtige Aussage in sich tragen: Viele Aktien sind noch nicht zu teuer. Brancheninsider halten das derzeitige Aktienmarktniveau noch immer für günstig, wenn wir uns die jüngsten Übernahmen…

So tickt die Börse: Grenke, Wirecard und Steinhoff: Die Schwachstelle im System

Grenke droht nach Wirecard zum nächsten Debakel zu werden, wenn das Unternehmen nicht schleunigst alle Vorwürfe entkräftet. Ich habe den Blick auf Gemeinsamkeiten mit Wirecard und Steinhoff geworfen und mit Hilfe eines Kunden die Schwachstelle im System gefunden, die Betrügereien zumindest ermöglicht. Ob Grenke die Schwachstelle genutzt hat, ist noch offen. Nach Steinhoff und Wirecard spekuliert Fraser Perring nun auf betrügerische Machenschaften bei Grenke Leasing. Über seine Researchfirma Viceroy (Vize-König) hat er…

Leserfrage: Digitale Währungen sind nicht wertstabiler als Papiergeld

Ein Leser fragte mich letzte Woche nach digitalen Währungen, und deren Einfluss auf die Aktienkurse. Fr, 11. September um 17:22 Uhr Lieber Herr Heibel,Ein vieldiskutiertes Thema ist im Moment CBDC – Central Bank Digital Currency.Früher oder später wird so eine digitale Währung den Euro ablösen.Welche direkte oder indirekte Auswirkungen könnte das für Aktieninvestments haben?Konkret: kann so eine digitale Zentralbankenwährung theoretisch und praktisch den Kurs einer Aktie beeinflussen?LGHarald aus Wien Antwort Das kommt…