Zum Inhalt springen

Kategorie: Über den Heibel-Ticker

Börsenbrief: Performance ist nicht alles

Zur Heibel-Ticker Performance von durchschnittlich 11% pro Jahr kommt immer mal wieder die Reaktion “der MSCI World und viele ETFs laufen doch besser, wozu dann einen Börsenbrief?”. Die Performance des Heibel-Ticker Portfolios ist nicht das entscheidende Kriterium und auch nicht das oberste Ziel für uns. Der Heibel-Ticker Börsenbrief will dazu beitragen, dass Privatanleger die Finanzwelt noch besser verstehen und ihre Portfolios selbständig optimieren. Unsere Abonnenten nutzen den Heibel-Ticker als Quelle für gebündelte…

Portfolio auf neue Situation anpassen – Einkaufsliste mit Wunschpreisen

Wenn wir uns die derzeitige Situation mit etwas Abstand anschauen, könnte es kaum schlimmer sein: Die Inflation droht davon zu galoppieren. Der Ukraine-Krieg zeigt derzeit keine schnelle Lösung. Immerhin ist China noch passiv und Corona scheint sich zu bessern. Doch ob das allein schon ausreicht, um für steigende Kurse an den Aktienmärkten zu sorgen, wage ich zu bezweifeln. Für die europäische Wirtschaft, insbesondere für die deutsche Konjunktur, ist die Energielieferung (Öl &…

Heibel-Ticker vs. DAX – Portfolio Entwicklung und Jahresvergleich

Privatanleger vergleichen den Erfolg von Anbieter von Aktienempfehlungen gerne mit Indizes wie dem DAX. Damit Sie den Vergleich möglichst einfach machen können, zeigen wir hier den direkten Vergleich des Heibel-Ticker Portfolios mit dem DAX. Entwicklung seit 2008 Mit dem Heibel-Ticker Portfolio hätten Sie von 2008 bis Ende 2021 aus 100.000 Euro 415.980 Euro gemacht, durchschnittlich 11% pro Jahr. Der DAX als Vergleich hat 7% pro Jahr in dem Zeitraum erzielt, aus 100.000…

Heibel-Ticker Jahresrückblick 2021 • +13,5%, Fehler, Transaktionen, Entscheidungen

Ich beschränke mich hier auf diejenigen Positionen, die zum Jahresende geschlossen waren. Alle noch offenen Positionen werden im Rahmen von Updates mit den PLUS-Abonnenten diskutiert (siehe unten). Die vollständige tabellarische Übersicht über alle im Jahr 2021 vollzogenen Transaktionen sowie die Übersichtstabelle zum Jahresschluss bleiben den Heibel-Ticker PLUS Lesern vorbehalten. Im Jahr 2021 haben wir 34 Käufe und 35 Verkäufe getätigt. Zum Jahreswechsel wuchsen die 100.00 EUR Anfangsbestand unter Berücksichtigung der Transaktionskosten auf…

Video der Heibel-Ticker Weihnachtsfeier mit Kamingespräch über die Moral der Privatanleger

Letzten Freitag hatten Dr. Wolfgang Hackel und ich ein interessantes Kamingespräch über die Moral des Privatanlegers. Die Aufzeichnung können Sie jetzt anschauen. Zu Beginn bespreche ich kurz die Aktionen unseres Heibel-Ticker Portfolios in 2021 und gebe einen kurzen Ausblick auf das Börsenjahr 2022. Nächstes Jahr werde ich mehr Videos im Heibel-Ticker machen. Abonnieren Sie einfach meinen YouTube Kanal und den Heibel-Ticker, falls Sie noch kein Leser sind. Schöne Weihnachten und einen guten…

Heibel-Ticker Weihnachtsfeier mit Kamingespräch über die Moral der Privatanleger

Ich möchte Sie zu unserer Heibel-Ticker Video-Weihnachtsfeier heute abend um 19 Uhr einladen. Dazu habe ich mir einen guten Wein besorgt und einen interessanten Gesprächspartner eingeladen. Wir werden über unser Börsenjahr reflektieren, ich spreche über meine Erwartungen für das Jahr 2022 und habe ein paar Anekdoten parat. Ich freue mich auf meinen Gesprächspartner: Dr. Wolfgang Hackel, ehemaliger geschäftsführender Bürgermeister von Neukölln (Berlin), ehemaliger Europaparlamentsabgeordneter und ehemaliger Unternehmer mit 450 Mitarbeitern. Heute ist…

DAX-160 Branchenmatrix inkl. DAX 40, MDAX und SDAX

Auf einen Blick alle 160 Unternehmen aus DAX, MDAX und SDAX mit tagesaktuellen Veränderungen sowie Veränderungen für die letzten 7 Tage überblicken. Ich habe letzte Woche meine Branchen-Tabelle zu den 160 DAX-Unternehmen weiterentwickelt und aktualisiert, also die umfangreichen Änderungen nachgeführt. Hier der Link zur frei zugänglichen Google Doc Tabelle: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1L9IUlmwxXkidTnN74pb1bzR3E3HX2tzVXRYHUjGu66g/edit?usp=sharing Eine wöchentliche Zusammenfassung schicke ich jeden Freitag kostenlos in meinem Heibel-Ticker Börsenbrief in Kapitel 02 “So tickt die Börse”. Bei Interesse können…

Tipp für die Sommerpause: Jetzt in Ruhe auf die Rallye ab September vorbereiten

Saisonal betrachtet sind August und September schlechte Börsenmonate. Erst im Oktober startet dann die Jahresendrallye, die idealerweise bis in den Mai des kommenden Jahres läuft. Daher: “sell in May and go away, but always remember to come back in September”. Dieses Sprichwort muss nicht immer wahr werden. Dieses Jahr verlief allerdings passend zu diesem Sprichwort. Häufig sind dann auch September und Oktober gute Börsenmonate. Deswegen empfehle ich, jetzt die Sommerpause zu nutzen…

Häufige Fragen und Antworten zum Heibel-Ticker Börsenbrief

Oft erhalte ich ähnliche Fragen, die ich nun in einer FAQ auf der Heibel-Ticker Webseite zusammengefasst und allgemein beantwortet habe. Gibt es ansonsten Fragen, die vielleicht interessant sind? Hier gibt es eine Übersicht der aktuellen Fragen: Wie gehe ich vor, wenn ich nur wenig Geld investieren kann? Welche Summe müsste man aus Ihrer Sicht mindestens zur Verfügung haben, um mit einem Aktiendepot zu starten? Warum sollte ich auch mit “A” markierte Aktien…

Aufbau, Inhalte und Funktionen des Heibel-Ticker Börsenbriefs

Profi-Wissen verständlich aufbereitet: Der Heibel-Ticker erscheint in der Regel freitags mit jeweils durchschnittlich 15 leicht lesbaren DinA4 Seiten als E-Mail und PDF. Die wöchentlichen Ausgaben des Heibel-Ticker sind immer gleich strukturiert: • Kapitel 01: Einleitung und Überblick zu Kapiteln und Inhalten• Kapitel 02: Rückblick zu aktuellen Entwicklungen an Börse und Aktienmärkten• Kapitel 03: Stimmungsanalyse (Anlegersentiment) mit technischem Fundament• Kapitel 04: Börsen Ausblick mit konkreten Empfehlungen (PLUS)• Kapitel 05: Heibel-Ticker PLUS Updates zu…

Ob der Heibel-Ticker Börsenbrief eine gute Wahl ist?

Der Heibel-Ticker Börsenbrief ist seit 2006 erfolgreich. Die Erstausgabe erschien am 4. Januar 2006 und seit dem gab es über 800 wöchentliche Ausgaben, über 2.000 unterwöchige Mail-Updates und 750 Kauf- und Verkaufsempfehlungen per Express-SMS. Und unser Heibel-Ticker Portfolio ist seit seiner Einführung in 2008 um über 290% angewachsen (Stand Mitte 2021), dies entspricht jährlich +11%. Mit dem Heibel-Ticker Portfolio hätten Sie von 2008 bis Mitte 2021 in 13 Jahren aus 100.000 Euro…

Lucky Luke an der Börse: erst kaufen, dann analysieren

Als einer meiner besten Tipps hat sich die von mir entwickelte «Lucky Luke Methode» bewährt: Der Mann, der schneller schießt als sein eigener Schatten. Manchmal ist es am Aktienmarkt gut genug, schnell zu sein, auch wenn man falsch liegt. Wenn man schnell reagiert, dann hat man in der Regel noch ausreichend Zeit, sich eine fundierte Meinung zu bilden und – falls man falsch lag – den Fehler zu korrigieren. Oft genug schon…