HT+ Update: Paypal • 3-5 Jahre vor Plan Dank Corona

Sie sehen hier ein Heibel-Ticker PLUS Update als kostenlosen Einblick. Solche Updates erhalten Heibel-Ticker PLUS Leser unterwöchig per E-Mail.

“Paypal hat letzte Woche Q-Zahlen veröffentlicht, die über den Erwartungen lagen: Der Umsatz ist um 23% auf 6,1 Mrd. USD gesprungen und liegt leicht über den Erwartungen der Analysten. Der Gewinn ist um 30% auf 1,08 USD/Aktie gesprungen, 8% höher als erwartet.

Die aktive Kundenzahl ist um 24% auf 377 Mio. gestiegen. Die Anzahl der Zahlstellen, die Paypal akzeptieren, ist um 25% auf 29 Mio. gestiegen. Es werden noch unzählige weitere Kennzahlen aufgezählt, die allesamt das Wachstum von deutlich über 20%, in vielen Bereichen sogar über 30% zeigen.

2020 war aufgrund der Kontaktbeschränkungen durch Corona ein Jahr, in dem viele Neukunden zu Paypal kamen. CEO Dan Schulmann betonte in der Analystenkonferenz, dass Neukunden die Bequemlichkeit der Paypal-Zahlungen schnell zu schätzen lernen und auch nach Corona weiterhin Paypal nutzen wollen. Die Pandemie habe Entwicklungen zur Digitalisierung um 3-5 Jahre beschleunigt, was einen permanenten, strukturellen Wandel nach sich ziehe.

Die Aktie war bereits im Vorfeld angesprungen. Mit dem Kurssprung am Freitag von 5% ergab sich letzte Woche ein Plus von 13%. Damit notiert die Aktie nun auf einem KGV 2022e von 46, was bei der erwarteten Wachstumsgeschwindigkeit von 23% p.a. für die kommenden fünf Jahre zu einem KUV von 2 führt: die Aktie notiert damit am oberen Ende der fairen Bewertungsspanne.

Wenn wir hier allerdings von einem permanenten, strukturellen Wandel sprechen, dann kann ich mir gut vorstellen, dass die Wachstumserwartungen konservativ sind. Ich denke, da ist noch Luft nach oben. Der Bezahldienst unter Freunden (Venmo) wächst mit 32%. In diesen Tagen wird es Paypal-Kunden ermöglich, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu kaufen und/oder als Wertaufbewahrungs-Wallets zu nutzen. Da kommt noch einiges!

Wir haben eine halbe Wachstumsposition in Paypal und ich würde diese Position halten. Sollte die Aktie mal eine Verschnaufpause einlegen, würde ich nachkaufen.”

Weitere Updates zu PayPal und weiteren vielversprechenden Aktien erhalten Sie regelmäßig im Heibel-Ticker Börsenbrief. Im Februar läuft die Onboarding Sonderaktion des Heibel-Tickers für neue Leser. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.heibel-unplugged.de/3993,heibel-ticker-boersenbrief-onboarding-sonderaktion-im-februar/