Zum Inhalt springen

Heibel-Ticker Leserfrage: Gold als Versicherung

Ich habe in einer Leserfrage näher aufgezeigt, warum ich derzeit von Gold überzeugt bin.

Sehr geehrter Herr Heibel,

wie ist momentan ihre Einstellung zum Kauf von Goldbarren, denn die Südzucker Anleihen kann ich nicht über meinen Broker erwerben und somit überlege ich nach dem gefallenen Goldpreis dort für 11% des Gesamtdepots zu kaufen.

Ist Ihrer Meinung nach Gold günstig oder hoch bewertet?

LG Dennis aus Heinsberg

ANTWORT

Ich bin derzeit absoluter Gold-Fan. Der Bitcoin hat dem Gold das Wasser abgegraben, denn eigentlich hätte der Goldpreis vor dem Hintergrund der exorbitanten Geldmengenausweitung in den Himmel stürmen müssen. Das ist nicht geschehen. Sollte der Bitcoin nach 12 Jahren Existenz auf der Erde dem seit 5.000 Jahren als Tauschmittel bewährten Gold wirklich den Rang ablaufen, dann geschieht das nicht binnen weniger Jahre. Die aktuelle Benachteiligung des Goldes dürfte wellenförmig auch mal wieder ausgeglichen werden, und ich könnte mir gut vorstellen, das eine solche Welle gerade beginnt. Ja, ich halte es für einen guten Zeitpunkt, ein wenig Gold zu kaufen.

Meine aktuellen Empfehlungen und regelmäßigen Updates zum Thema Gold können Sie unter heibel-ticker.de finden bzw. fortlaufend erhalten. Sie finden meine bisherigen Empfehlungen im Heibel-Ticker PLUS Kundenbereich unter Portfolio, 1x unter Spekulation (Ereignis) und 1x unter Wachstum (Enkelkinder), oder im Heibel-Ticker Portfolio der aktuellen Ausgabe.

Published inMarkteinschätzung