Zum Inhalt springen

Börsenanalyse: US Dollar oder Yen

Last updated on 9. Februar 2022

Sehr geehrter Herr Heibel,

der US-Dollar ist jetzt schon nicht mehr viel wert, was halten Sie von einer längerfristigen Anlage in selbigen?

6-Monatschart Euro/USD
6-Monatschart Euro/USD

Comdirect bietet ein Währungsanlagekonto für verschiedene Währungen, u.a. auch den Dollar. Wann meinen Sie wäre eine Long – Anlage auf den US-Dollar sinnvoll? Oder sollte man den jap. Yen bevorzugen?

Danke für eine Antwort

Ihr Leser Rüdiger aus Bad Marienberg

ANTWORT:

Ich halte derzeit den japanischen Yen für aussichtsreicher. Die Auflösung der Carry-Trades führt bereits zu einem steigenden Yen. Ich denke, dies wird noch eine Weile anhalten.

Der US-Dollar und der Euro sind für meine Begriffe derzeit unberechenbar, da vieles von den Aktionen der Notenbanken abhängt, und insbesondere Bernanke ist für mich unberechenbar.

Aber ich will nicht ausschließen, dass ich in ein paar Wochen den US-Dollar empfehle, denn, wie Sie richtig bemerken, ist das Bewertungsniveau sehr günstig. Irgendwann (nur wann?) muss er einmal wieder steigen.{weiter[40|9]}

Published inBörsenbrief - Leserfragen

Kommentare sind geschlossen.