Zum Inhalt springen

Aktualisierte Einkaufsliste und Wachstumsaktien aus Österreich & Schweiz

Ich habe unsere Einkaufsliste für den nächsten Ausverkauf erweitert. Wir haben nun eine ganze Reihe von Wachstumstiteln aus den USA, Deutschland, Österreich und der Schweiz, die alle mit Raten von über 15% im Umsatz und Gewinn wachsen und noch keine zu hohe Bewertung erzielt haben. Ich denke, damit sind wir bestens für einen eventuell weiteren Rücksetzer vorbereitet.

Ich denke, wir werden einen turbulenten Oktober sehen, bevor dann im November eine ordentliche und nachhaltige Erholung an den Finanzmärkten losgetreten wird. “Ich denke” heißt: Heute denke ich das. Wenn ich morgen anders denken sollte, werde ich es Ihnen sagen. Aber ich brauche eine Vorstellung über das, was passieren könnte, damit wir unser Portfolio entsprechend ausrichten.

Gleichzeitig sehe ich, wie in den heutigen Updates geschrieben, dass sich überall geopolitische Probleme weiter zuspitzen. Langfristig dürften wir also noch nicht aus dem Gröbsten raus sein. Meine Erwartung von einer Marktphase, die uns an die Zeit 1965 bis 1982 erinnern könnte, bleibt bestehen. Damals liefen die Kurse 17 Jahre seitwärts … unter großen Schwankungen.

Also mein allgemeiner Ausblick für Börse und Aktienmarkt:

  • Kurzfristig (Tage / Wochen): turbulent, vielleicht neue Tiefs
  • Mittelfristig (Wochen / Monate): Deutliche Erholungsbewegung
  • Langfristig (Monate / Jahre): Turbulent

Auch in turbulenten Marktphasen lässt sich Geld verdienen. Unser Heibel-Ticker Portfolio schneidet von Woche zu Woche im Vergleich zu den Indizes immer besser ab. Diese Woche bspw. +3,5%, während der DAX nur +3,0% zulegte. In der Vorwoche hat der DAX bspw. 1,7% verloren, während unser Portfolio um 0,6% anstieg.

Ich möchte vorbereitet sein für den Fall, dass die Märkte nochmals abtauchen. Daher schauen wir zunächst nochmals kurz auf unsere bisherige Einkaufsliste.

EINKAUFSLISTE

Bitte beachten: es handelt sich um eine reine Wunschliste. Konkrete Einstiegsmöglichkeiten nutze ich je nach Marktlage sowie aktuellem Preis der Aktien und informiere darüber in meinen Updates per Mail und SMS.

chance
  • AirBnB: Neue Wachstumsaktie im Bereich des Tourismus (Nachholbedarf), sofern hohe Bewertungen akzeptabel erscheinen (aktuell noch KGV > 50).
  • Marvell: Chipunternehmen mit starkem B2B-Geschäft, die Chips werden für die Cloud genutzt.
  • Palo Alto Networks: Sicherheitslösungen für Netzwerke, geopolitische Spannungen entladen sich zunehmend auch digital
  • Linde ist Weltmarktführer im Geschäft mit Gasen und gilt als Vorreiter bei der Produktion von grünem Wasserstoff für Brennstoffzellen
  • Mister Spex: Spekulation darauf, dass die Gewinnschwelle früher erreicht werden kann
  • LPKF Laser: Historisch günstig bewerteter Maschinenbauer, interessante Spekulation bei Bodenbildung

Im kompletten PLUS Kapitel 04 mit Investmentideen gehe ich im Schweinsgalopp durch die Wachstumskandidaten der Länder Österreich und die Schweiz, die sich gemäß unseren Kriterien qualifiziert haben.

Aus Gründen der Fairness bleibt dies den Heibel-Ticker PLUS Abonnenten vorbehalten. Bei Interesse können Sie die PLUS Version über 6 Wochen für 20 Euro testen oder abonnieren den kostenlosen Gratis-Newsletter: https://www.heibel-ticker.de

Published inAktienanalyse

Kommentare sind geschlossen.