Zum Inhalt springen

Monat: April 2012

Verhalten der verbleibenden Aktien nach Aktienrückkäufen durch das Unternehmen

Hallo Herr Heibel, bitte erklären Sie mir diesen Satz aus Ihrem Report 12/2012: “Ich halte nicht viel von Aktienrückkäufen, da diese häufig nur der optischen Aufbesserung stagnierender Gewinne dienen.” Ich vermute, dass Sie sich hier auf KGV beziehen und explizit meinen, dass nach dem Aktienrückkauf die zurückgekauften Aktien vernichtet werden, so dass der Gewinn/Aktie künstlich verbessert wird. Liege ich mit meiner Vermutung richtig? Wird jedoch bei einer solchen Aktion nicht auch der…