Lesermeinungen zur Atom-Katastrophe in Japan

Nach meinem Update kurz nach den schrecklichen Ereignissen in Japan erhielt ich viele Kommentare meiner Leser, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Zunächst hier nochmals das Update vom 15.3.2011: Die Situation in Japan bleibt kritisch. Es erreichen mich immer mehr besorgte Anfragen von Ihnen hinsichtlich möglicher Auswirkungen auf unsere offenen Positionen. Ich will daher einen[…]

E10-Diskussionen reißen nicht ab

Die Reaktionen meiner Leser zur Benzin-Debatte reißen nicht ab. Daher habe ich Ihnen hier nochmals unsere Trading-Idee und meine Einschätzung zum E 10 Gipfel vom Anfang des Monats zusammengefasst: Crop Energies – eine Tradingidee vom 4.3.11 Die Südzucker AG hat für die Produktion von Ethanol eine Tochter ausgegliedert, die Crop-Energies. Nur 22% der Aktien befinden[…]

Abbot vs. Teva

Guten Tag Herr Heibel, ich bin momentan dabei, mein Depot etwas umzustrukturieren und dabei auf der Suche nach einem passenden (konservativen) Pharmatitel. Da ein Familienmitglied bei Abbott arbeitet, habe ich mir das Unternehmen einmal genauer angesehen. Das 2011er KGV liegt bei 10,28 und die Dividendenrendite (Quartalsdividende) liegt bei 4,02% (die Dividende wurde in den letzen[…]

Volatilität auf Tiefststand

In  unserer Ausgabe 5 vom 4.2.2011 berichtete ich im kostenpflichtigen Teil im Rahmen der Besprechung der monatlichen Veränderungen an den Börsen folgendes: „Die Volatilität (VDAX) hat Tiefstwerte erreicht, schon eine 
Seitwärtsbewegung würde die Volatilität wieder ansteigen lassen 
und würde somit zu einer vorteilhaften Entwicklung an den 
Optionsmärkten führen (die Volatilität ist eine wesentliche 
Größe bei[…]

Griechenland-Anleihen

21.1.11 Ich habe mich diese Woche auch mit einer Griechenlandanleihe auseinandergesetzt. Für eine Empfehlung hat es nicht gereicht, zu unsicher ist mir der Staat als Schuldner und die EU in ihrer Struktur. Doch die kurzfristige Betrachtung bis Mitte 2012, die mir ein Leser näher brachte, hat einiges für sich. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung:[…]

SSD-Hersteller profitieren von erhöhter Nachfrage

Sehr geehrter Herr Heibel, nur eine Frage, ich habe ja da keine Ahnung, ob das relevant ist, aber könnte es sein, dass Micron in diesem Bereich eine neuere Technologie an den Markt bringt, oder hat RAID überhaupt nichts mit SSD zu tun? 6- Monatschart Micron Technology Inc Erfolg durch schnelle SSD-Festplatten: Micron Durch einen preislichen[…]

Sie gestalten Ihren Heibel-Ticker wunderbar, es gibt keinen anderen Börsenbrief im Moment, den ich so gerne lese. Ihre Prognosen und Aussagen sind verläßlich, fundiert und nachvollziehbar und Sie haben eine tolle Art die Dinge zu formulieren und die komplexen Zusammenhänge auch noch unterhaltsam zu beschreiben.

Meine Einschätzung zu Wikileaks

Wikileaks veröffentlicht interne Korrespondenz zwischen Diplomaten. Durch dieses in meinen Augen ungerechtfertigte Vorgehen wird unser, von uns selbst gebildete, System der Demokratie in Frage gestellt. Allerdings wird die Unzufriedenheit Vieler durch den Zuspruch, den Wikileaks weltweit erhält, deutlich. Änderungen sind manchmal schmerzhaft, führen häufig durch ein Chaos. Eigentlich bin ich recht zufrieden mit unserem System[…]

Aktienanalyse: Übernahmeangebot von Gilde für Teleplan

Gilde hat ein Übernahmeangebot über 2,50€ je Aktie unterbreitet. Das Übernahmeangebot liegt auf dem Tisch, 53% der Anteilseigner werden dem zustimmen. Wer die Aktie hält, hat Glück gehabt und sollte dieses Glück nun versilbern. Denn ob das Übernahmeangebot nun noch ein paar Cent nach oben korrigiert wird, ist sehr ungewiß und würde einen langen Zeitraum[…]

Unterhöhlung der Geldwertstabilität durch die Politik – Zeit für eine Bürgerinitiative?

Prof. Issing kritisiert die politischen Entwicklungen in einem in der FAZ veröffentlichten Essay überraschend scharf und offen. Die Währungsunion ohne politischer Koordinierung auf europäischer Ebene ist seiner Aussage nach zum Scheitern verurteilt und die Chance zu disziplinatorischen Regeländerungen nach der Erfahrung mit der Griechenlandkrise werde verspielt. Dieser Artikel ist ein „muss“ für jeden, der sich um den Wert seiner Ersparnisse in der Zukunft sorgt.

Rückkaufangebot: Kizoo zu EUR 9,15

Kizoo hat sich von den Anteilen der United Internet getrennt und konnte somit das günstige Kursniveau nutzen, bevor die Aktien der United Internet in den vergangenen Tagen korrigierten. Meine Spekulation von damals, wir hatten schon im Juni 2009 und April 2010 Kizoo zu € 5,80 empfohlen, ist somit aufgegangen. 6-Monatschart Kizoo Nun müsste ich eine[…]
Back to top