Börsenanalyse: Panik vom Wochenbeginn eröffnet die Chance für eine Rallye

Der Ölpreis ist von 147 auf 137 USD/Fass „eingebrochen“. Nun, damit ist das Öl nicht wirklich günstig geworden, im Gegenteil: Es ist noch immer unvorstellbar teuer. Aber immerhin sorgt der kleine Rücksetzer erst einmal für eine Verschnaufpause an den Börsen und Anleger haben die Chance, ihr Portfolio umzustrukturieren. Insbesondere die Rohstoffpreise wurden in den Keller[…]

Aktienanalyse: 3U Holding ohne Perspektive

Sehr geehrter Herr Heibel, alles erdenklich Gute zu Ihrer Hochzeit. Leider bin ich mit ,UUU‘ sehr weit ins Minus gerutscht (Kaufkurs ca. 8€) und möchte diese vor Ablauf der einjährigen Haltefrist verkaufen. Gibt es aus Ihrer Sicht Aspekte, die ich beachten sollte? Vielen Dank für die Info. Mit freundlichen Grüßen, Sören aus Klein Offenseth ANTWORT:[…]

Börsenanalyse: Zukunft der Kohle als Energieträger – Wichtige Grundversorgung

Sehr geehrter Herr Heibel, als Investor versucht man ja immer einen neuen Trend aufzuspüren und dies möglichst frühzeitig. Seit einigen Tagen bin ich auf Kohle gestoßen. Dies besonders in Australien, aber auch weltweit. Der gegenwärtige Anteil von Kohle an der internationalen Stromerzeugung liegt bei rund 40 Prozent und dürfte in Zukunft weiter steigen, da mittlerweile[…]

Zertifikate: S&P Oil & Gas Marketing & Refining Open End Zertifikat falsch strukturiert

Sehr geehrter Herr Heibel, ich habe auf den goldseiten.de einen Artikel von Adam Hamilton (Benzin, Diesel,ÖL v. 19.5.08) gelesen, der mir sehr schlüssig erscheint. Die Raffinerien sind unten am 52-W-Tief angelangt, da der Benzinpreis den Ölpreisanstieg nicht nachvollzogen hat und sie kein Geld verdienen. Auf die Dauer kann es nicht sein, daß ein Vorprodukt teurer[…]

Börsenanalyse: CO2-Bekämpfung mit Ethanolbeimischung und Welthungersnot akzeptieren?

Sehr geehrter Herr Heibel, ich würde gerne eine Frage zu unserem Depotwert „Bunge“ an Sie richten. Soweit ich es verstanden habe, spekulieren wir mit Bunge auf einen wachsenden Bedarf an Bioethanol für die Spritbeimischung. Wie sehen Sie diese Wette vor dem Hintergrund einer immer knapper erscheinenden Nahrungsmittelproduktion weltweit? Kann es nicht sein, dass der Versuch,[…]
Back to top