Börsenanalyse: Knock-Out Zertifikate und deren Risiken

Guten Tag Herr Heibel, ich schätze Ihre fundierte Meinung sehr, weshalb ich mich mit einer Frage an Sie wende: Ich habe mir ABB-Knockout-Optionen gekauft,  und möchte mir Knockout-Optionen auf einen Index (Dow Jones?) kaufen, die ich beide sehr langfristig (2 oder mehr Jahre) halten möchte. Wie groß sind die Risiken, abgesehen davon, dass die Optionen[…]

Ausländische Aktien ins Deutsche Depot kaufen

Sehr geehrter Herr Heibel, ich habe gerade Ihren Börsenbrief vom 12.12. 2008 gelesen. Eigentlich hätte ich wirklich nur eine kurze Frage. Wenn ich beispielsweise Google(USA) oder BNP Paribas(FR) oder auch irgendeine andere amerikanische oder ausländische Aktie kaufen möchte, wo ordere ich denn diese dann? Bei der deutschen Börse mit der entsprechenden ausländischen WKN oder an[…]

Aktienanalyse: ENER1 noch Forschungsunternehmen ohne Umsatz

Lieber Herr Heibel, vielen Dank einmal mehr für Ihren besonderen Börsenbrief. Nur wenn es Sie interessiert, wiederum erwarte ich keine Antwort: Haben Sie sich Ener1 schon einmal angeschaut? Beste Grüße, Tobias aus Hüttlingen ANTWORT: Wenn Sie keine Antwort erwarten, dann fragen Sie auch nicht 😉 Ener1 ist ein Forschungsunternehmen, vormals Boca Research. Der Jahresumsatz von[…]

Börsenanalyse: CFDs sind besser als Optionsscheine

Hallo Herr Heibel, leider habe ich in diesem Jahr mit Ihren Empfehlungen fette Verluste eingefahren. Daher habe ich mich entschlossen auf Grund der hohen Volatilität der Märkte nur noch ganz kurzfristig mit DAX Optionsscheinen ( Put u. Call ) mit dem Restwert meines Depot zu spekulieren. Die Auswahl an diesen Produkten ist allerdings riesig und[…]

Börsenanalyse: Wirkung einer Steuersenkung bei MWSt und Einkommenssteuer

Moin Moin Herr Heibel, ich finde Ihre Updates nach wie vor sehr interessant, denn die Informationen vermitteln einen sehr guten Einblick in das Börsengeschehen. Fast immer kann ich mich mit Ihren „Statements“ gut identifizieren, aber bezüglich der Mehrwertsteuererhöhung habe ich eine grundsätzlich andere Meinung, denn ich bin ein Gegner der MWST-Senkung: 1) Wer garantiert dem[…]
Back to top