Zum Inhalt springen

Schlagwort: Quartalsergebnis

Überblick zur Flut der Quartalszahlen: Unternehmen nutzen Marktturbulenzen für Reset, einige trotzen allen Problemen

Liebe Börsenfreunde, Hätte man sämtliche Quartalsberichte der ganzen Weltzusammengetragen und übereinander gestelltund wäre zu Füßen dieses Massivs,ein einziger Börsenschreibel,eifrig und gewieft. Und veröffentlichte man, unter Donnern und Blitzen,alles auf einen Schlag, Mann würd’ der Börsenschreibel schwitzen! Frei nach Heinz Erhard. Letzte Woche wurden alle Quartalsergebnisse der ganzen Welt veröffentlicht, ich kam kräftig ins Schwitzen. Ich habe ich meine Einschätzung zu den Zahlen kurz zusammengefasst. Es sind die Blue Chips, die letzte Woche…

Siemens hat Markterwartungen nicht erfüllt

Die Quartalszahlen enttäuschten, aber auf den zweiten Blick wird ersichtlich, dass hierfür Sondereffekte verantwortlich waren, die sich m.E. auf lange Sicht positiv auf den Kurs auswirken werden.   Der Umsatz stieg wie erwartet um 2% auf 17,84 Mrd. Einen weiteren Umsatzanstieg habe der schwache US-Dollar verhindert.   Der Gewinn allerdings hat sich von 1,428 Mrd Euro auf 763 Mio Euro quasi halbiert. Grund hierfür sind einmalige Sondereffekte wie eine Strafzahlung an den…

Aktienanalyse: Die Überraschung war vorhersehbar – hier meine Detail-Analyse aus meinem Börsenbrief von vor neun Monaten

Die Commerzbank hat heute einen “überraschend hohen Verlust” vermeldet. Viele Analysten hatten die Prognosen von CEO Blessing für viel zu optimistisch gehalten – vielleicht war da ein wenig Zweckoptimismus dabei. Ich habe im Mai vergangenen Jahres die Commerzbank gegen die Deutsche Bank antreten lassen. Das Ergebnis meiner damaligen Analyse, die Deutsche Bank zu kaufen und die Commerzbank zu meiden, hat Ihnen bei der Deutschen Bank bislang 20% Plus beschert, während die Hausse…

Heibel-Ticker Tradingmonat Oktober 09: Hier gibt’s die Details

Liebe Börsenfreunde, der Heibel-Ticker Tradingmonat Oktober rückt näher und ich habe bereits einige Vorarbeit geleistet. Im Oktober wird es eine Flut von Quartalsberichten geben und damit wir davon nicht überschwemmt werden, ist es sinnvoll, schon vorher einige zentrale Ereignisse auszuschauen, um dann vorbereitet zu sein, wenn Zahlen oder Ereignisses veröffentlicht werden. Beim Tradingmonat Juni haben wir mit Optionsscheinen und Dividendenspekulationen nicht so gut gelegen. Unsere Spekulationen mit Unternehmen, die meiner Einschätzung nach…