So tickt die Börse: US-Unternehmen machen Schlagzeilen: Solarwinds, Apple, Facebook & Nvidia

Nvidia ist die neue Intel von Morgen. Ein Kurs/Umsatz-Verhältnis von 26 ist exorbitant teuer, allerdings verdient das Unternehmen heute schon so gut, dass das KGV 2021e bei nur 46 steht, bei einem erwarteten Gewinnwachstum von 22% p.a. Ich wäre gerne weiterhin drin in dieser Aktie, doch wir haben den Einstieg verpasst. Genau wie bei Tesla und genau wie beim Bitcoin. Es gehört für mich dazu, verpassten Chancen nicht hinterher zu trauern. Wir haben dafür andere Volltreffer gelandet, wie bspw. Spotify (+48%, okay, wenn ich unseren ersten Kauf zugrunde lege, haben wir hier über 100%, aber durch zwischenzeitliche Nachkäufe hat sich der durchschnittliche Einkaufspreis erhöht), Airbus (+41%), BASF (+31%) und Medios (+40%). Mit einer Goldaktie haben wir gleich zweimal 50% verdient, ServiceNow brachte uns 57% und unsere erfolgreichste Spekulation brachte uns +69% in nur 5 Monaten. Wollen Sie wissen, welche Aktie das war? Okay: es war Nvidia :-).

Im neuen Kapitel 02 habe ich mir Nvidia nochmals näher angeschaut: Was für Graphikkarten macht das Unternehmen und warum geht es als Corona-Gewinner aus dieser schweren Zeit hervor? Außerdem schreibe ich über den vielleicht größten Datenskandal der Geschichte, der sich derzeit um den IT-Dienstleister Solarwinds entwickelt. Facebook und Apple streiten sich, Zeitungen sprechen vom Krieg zwischen den beiden Unternehmen. Ich zeige, was dahinter steckt. Und schließlich habe ich eine Reihe von Bitcoin-Anlagemöglichkeiten analysiert und … verworfen: Ich habe den Eindruck, das Wallet bleibt für unsere Zwecke die beste Möglichkeit.

Weiter zu Kapitel 02 mit folgenden Themen:

  • Nvidia: Corona-Auswirkungen und die Investorenpräsentation
  • Solarwinds: Möglicherweise größter Hack der Geschichte
  • Facebook erklärt Apple den Krieg
  • Wochenperformance der wichtigsten Indizes
  • Anlagemöglichkeiten im Bitcoin

https://www.heibel-ticker.de/1824&anchor=ch02


Interessieren Sie sich für mehr solcher Beiträge?

Sie können sich jetzt zum wöchentlichen Heibel-Ticker Börsenbrief (gratis) anmelden und erhalten anschließend neue Börseninformationen jeden Freitag Abend direkt in Ihr Mail-Postfach.

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung des Heibel-Ticker Börsenbriefes zu.