Heibel-Ticker Info-Kicker: Corona-Schnelltest euphorisiert Tourismusbranche

Letzte Woche ist viel passiert: Die US-Notenbank hat ihr Mandat angepasst. TikTok wird verkauft. Abbott hat einen Corona-Schnelltest vorgestellt und an den Aktienmärkten steigen immer weniger Aktien, diese dafür um so mehr. In Kapitel 02 bespreche ich die Bedeutung dieser Vorgänge.

Die Sentimentanalyse in Kapitel 03 gibt weiterhin Rätsel auf, doch ich habe einen Erklärungsansatz gefunden: Aufgrund der Rotation von einer zur anderen Aktiengruppe gibt es widersprüchliche Stimmungen bei Anlegern… je nachdem, in welche Aktiengruppe Sie investieren.

Stratec Biomedical ist die erste Aktie aus dem Gesundheitssektor, die einen großen Teil der zuvor erzielten Kursgewinne an nur einem Tag abgibt. In Kapitel 04 schaue ich mir das Geschäft des Unternehmens daher mal näher an.

In Kapitel 05 habe ich eine Reihe von Leserfragen gestellt: Cloudflare für die Sicherheit im Internet, Aston Martin und der Weg zur Formel 1 sowie der Brennstoffzellenanbieter Plug Power werden besprochen, aber auch die Chancen einer Wirecard Klage sowie der anstehende Ant Financial IPO.

Nachfolgend finden die die Inhaltsübersicht meiner neuen Ausgabe und zur kompletten Ausgabe gelangen Sie über https://heibel-ticker.de/heibel_tickers/1785

02.    So tickt die Börse: FED – Federal Employment Department
     – US-TikTok muss verkauft werden
     – Corona-Schnelltest durch Abbott verfügbar
     – Weitere Kursausschläge dieser Woche
     – Wochenperformance der wichtigsten Indizes
03.    Sentiment: Rotation führt zu Verwirrung unter Anlegern
     – Auswertung der letzten Umfrage
     – Interpretation der Ergebnisse
04.    Ausblick: Was Abbotts Schnelltest für Stratec wirklich bedeutet
05.    Leserfragen
     – Cloudflare hat sich seit März verdreifacht
     – Spekulation aus Aston Martin bei Formel 1 mit Mercedes im Rücken
     – Wirecard Sammelklage versus Realisierung von Verlusten
     – Plug Power Brennstoffzelle
     – Ant Financial IPO
06.    Update beobachteter Werte
     – Gewinneinbruch bei Umsatzsteigerung
     – Verkaufen: Gönnen Sie sich was
     – Erholung solide aber nicht stürmisch