Volatilitätsindex schießt nach oben – Zeichen für einen Boden?

Wenn der Volatilitätsindex des S&P 500 nach oben schießt, wird häufig ein Boden einer Korrektur erreicht. Hier eine Übersicht: Extremwerte im VIX von über 40 wurden nur sehr selten erreicht: Russlandkrise 1997 mit anschließender Rallye, LTCM-Krise 1998 mit anschließender Rallye, 9/11-Ausverkauf 2001 mit kurzzeitiger Erholung und Irak-Einmarsch mit anschließender Rallye. Ist es nun schon wieder[…]

Aktien Analyse: Yahoo! nach Übernahmeangebot verkaufen

Hallo Herr Heibel, auch ich kann mich nur den durchweg positiven Kommentaren zu Ihrer Arbeit anschließen. Ich habe damit schon einige EUROS verdient. 1. Mich würde Ihre Einschätzung zu YAHOO interessieren. Ich habe diese zu 21 EUR gekauft und könnte Sie nun dank des Übernahmeangebotes von Microsoft mit nur kleinem Verlust verkaufen, oder natürlich halten…..[…]

Immobilienabschreibung auf 3.000 USD Restwert? Nein!

Sehr geehrter Herr Heibel, Ihr aktueller Ticker veranlasst mich, doch einiges richtigzustellen. Was macht eigentlich Wim Duisenberg, nachdem er seit einigen Jahren als EZB-Präsident abgelöst wurde ? Immer noch die Zinsen senken wie Sie schreiben ? Auch die Bewertung der noch zu erzielenden Verkaufserlöse für zwangsversteigerte Häuser mit 70 % der Darlehen scheint reichlich naiv.[…]

Aktien Analysen: Gold, Siemens, Software AG

Hallo Herr Heibel, erst mal vorab ein großes Lob von einem neuen, aber treuen Leser Ihres Tickers. Hier ist es sehr schwer für mich gute Informationen über das internationale Geschehen auf dem Börsenparkett zu bekommen, um so mehr schätze ich Ihre Publikation. Vor allem in diesen hektischen und turbulenten Zeiten finde ich es toll, wie[…]

Weltuntergang oder Entschuldung durch Hyperinflation?

Sehr geehrter Herr Heibel, wieder mal eine hochinteressante Ausgabe! Besonders die Zusammenhänge der Abschreibungen bei citigroup sind mir völlig neu. An dieser Stelle ein großes Lob. Doch Herr Heibel, Grund meines Schreibens ist ein anderer. Wir kennen wohl beide Herrn Walter Eichelburg, der die Welt gerne untergehen lässt. Nun ist es aber so, dass die[…]

Aktien Analyse: Epcos nicht attraktiv

Einen schönen Guten Tag wünscht Frank Günther aus Bernstadt ! In diesen turbulenten Zeiten befinde ich mich auf der Suche nach günstig bewerteten Aktien für eine mittelfristige Anlage. Nun glaube ich fündig geworden zu sein und möchte gerne Ihre Meinung zu meinem Vorschlag einholen. Es geht um Epcos ( WKN 512800 ) Das KBV liegt[…]

Ergebnis der Fed-Sitzung: Bullischer denn je!

Guten Abend, Herr Heibel! Versuche gerade zu deuten, ob heute Abend Ihr Szenario 3 oder 4 eingetreten ist… (Leider sind die mir zur Verfügung stehenden Informationsquellen nicht die schnellsten…). So wie die Börse aktuell reagiert tippe ich auf Szenario 3. Ihr heutiges update hat mich allerdings etwas irritiert und verunsichert: kaufen JA, Technologie NEIN? Gilt[…]

Marktanalyse: Subprime Immobilienkrise

Hallo Herr Heibel, zunächst ein großes Kompliment für Ihren Börsenbrief, der einen guten Überblick über die Gesamtwirtschaftslage vermittelt. Und danke auch für die aktuellen Meldungen in dieser Woche, in der sich doch einige Fragen aufwarfen. Ich bin über das Ausmaß der Subprime-Krise sehr überrascht. M.E. ist diese Krise völlig überzogen und sollte sich bald wieder[…]

Börsenanalyse: US Dollar oder Yen

Sehr geehrter Herr Heibel, der US-Dollar ist jetzt schon nicht mehr viel wert, was halten Sie von einer längerfristigen Anlage in selbigen? 6-Monatschart Euro/USD Comdirect bietet ein Währungsanlagekonto für verschiedene Währungen, u.a. auch den Dollar. Wann meinen Sie wäre eine Long – Anlage auf den US-Dollar sinnvoll? Oder sollte man den jap. Yen bevorzugen? Danke[…]
Back to top