Börsenanalyse: Kein Gold verfügbar, Dt. Bank, E.On

Sehr geehrter Herr Heibel, ich hatte mir Ihre Ratschläge bezüglich des Goldankaufs zu Herzen genommen und wollte bei der Deutschen Bank Krügerrand Münzen kaufen. Leider war das nicht möglich, die Finanzexperten der Dt Bank in  Frankfurt nehmen keine entsprechenden Orders mehr auf, da der Markt leer gefegt sei. Im Internet finde ich zwar Angebote, aber[…]

Börsenbrief Kritik: Zu pauschal und meinungsorientiert

Lieber Herr Heibel Ich bin auf ihren Ticker durch einen Freund aufmerksam geworden und habe ihn bisher gerne und mit Interesse gelesen. In ihrem unten angehängten Update tätigen Sie einige Aussagen, die ich für etwas unpräzise halte und auch einige Aussagen, die mir ein bisschen unsachlich erscheinen. Ich habe Verständnis, dass wenn man so viel[…]

Börsenanalyse: Systemgläubigkeit gegen Weltuntergang

Lieber Herr Heibel, Sie sind mir persönlich sympathisch, und wir hatten auch schon so mache Konversation.Nur kurz möchte ich noch ergänzen, warum ich mit Ihren Infos nichts mehr anfangen zu können glaube. Ich zitiere Sie: „Durch diesen Schritt ist eine Weltwirtschaftskrise, eine weltweite Depression, vom Tisch. Was wir 1929 bis 1932 erlebten war der totale[…]

Aktienanalyse: RICI-Zertifikat auf Futuresfonds

Hallo Herr Heibel, ich habe jetzt länger im Internet recherchiert, aber ich werde nicht wirklich schlau bzgl. der Sicherheit folgenden Fonds, der mich interessiert: MARKET ACCESS RICI-AGRICULTURE INDEXFOND (WKN A0MMBJ ) 6-Monatschart Rohstoff-Zertifikat RICI Ist das ein ganz normaler Fond, der bei Konkurs des Emittenten als Sondervermögen behandelt wird? Wer aber ist eigentlich der Emittent?[…]

Börsenanalyse: Krise in Argentinien ist Muster für Deutsche Zukunft

Hallo Herr Heibel, jetzt doch wieder zurück rudern und die grosse Unvernunft anpreisen. Depression vom Tisch? Was kommt nach Staatsbankrott? Wie Sie wissen, lebe ich in Argentininen. Ehemals eines der reichsten Laender der Welt. Bis die Staatsverschuldung zuschlug. Das System und Ihre Politiker sind am Ende. Totale Überschuldung. Wenn Sie, sehr geehrter Herr Heibel, alle Ihre[…]

Börsenanalyse: Bertelsmann Genußschein, DAX-Zertifikat

Guten Tag Herr Heibel, ich bitte Sie zu zwei Papieren Ihre Beurteilung zu geben: In den vergangen Jahren habe ich unter anderem den Bertelsmann Genußschein im Depot. Selbst in unruhigen Börsenzeiten zeigte sich dieses Papier releativ konstant. 3-Monatschart Bertelsmann Genußschein In der vergangenen Woche ging der Kurs erst einmal ebenfalls gen Süden. Tagestief war zeitweilig[…]

Börsenanalyse: Fremdwährungskredite in Yen, Schweizer Franken oder US-Dollar

Hallo  Herr Heibel, würde Ihnen gerne eine Frage stellen! Wenn jetzt die ganzen Währungen steigen(Dollar,Yen,Schweizer Franken) könnte man ja in eine dieser Währungen (Fremdwährungskredit) gehen meine ich. Weil wenn die Krise einmal ausgestanden ist, fallen diese Währungen wahrscheinlich wieder! Nun  meine Frage, in welche dieser 3 Währungen lohnt sich ein Wechsel (bin im Euro jetzt)?[…]
Back to top