Börsenbrief – Leserfragen

BASF schnappte Unternehmensteile der Wettbewerber auf

Sehr geehrter Herr Heibel Ganz so lange bin ich ja noch nicht Abonnent, möchte aber mal nachfragen zu BASF.  Dies ist heute in Ihrem Heibel-Ticker Börsenbrief eine Empfehlung, obwohl derzeit Force Majeure (Niedrigwasserstand) auf einige Produkte ex Ludwigshafen gemeldet wurde und eine Besserung des Pegelstands nicht in Sichtweite ist? Ihre näheren Bewegründe zu erfahren, wäre[…]

animusX Sentiment als aussagekräftige Ergänzung für Prognosemodelle

Interview zum animusX Sentiment im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie Telefoninterview der Verfasserin am 05.09.2018 mit Stephan Heibel, Herausgeber des Börsenbriefs „Heibel-Ticker“ und Gastautor für diverse Zeitungen, z.B. Handelsblatt, Wallstreet online Daniel Kahneman selbst beschreibt sich vielmehr als Psychologe denn als Wirtschaftler. Wie viel Psychologe sollte in einem Anlageberater stecken? „Psychologe als einfühlsamer Berater oder aber für[…]

Yamana Gold mit guter Perspektive, Wheaton Precious aber besser

Yamana Gold ist ein solides Goldminenunternehmen, das in den kommenden Jahren 40% p.a. Gewinnwachstum verzeichnen möchte, das KGV 2019e steht nur bei 18. Wenn es gelingt, dürfte die Aktie abheben. Doch ich halte mich weitgehend von Goldminen fern, weil bei diesen Unternehmen Faktoren eine Rolle spielen, die ich nicht beurteilen kann: Geopolitik, Gewerkschaften, Wetter, …[…]

Manz seit Jahren kurz vor Turnaround

Manz ist ein Maschinenbauer, der seit langem schon auf eine anziehende Nachfrage nach Solarmodulen wartet. Zuletzt hat China entsprechende Förderungen gestrichen, daher ist die gesamte Solarbranche unter Druck. 54% Des Umsatzes erwirtschaftet Manz in China, Shanghai Electric hat sich mit 20% an Manz beteiligt und sichert eine Grundauslastung. Neben Solar baut das Unternehmen auch den[…]

The Navigator: Opfer des Handelsstreits

Der portugiesische Papierproduzent The Navigator, Marktführer für Kopierpapier in Europa, wurde von der US-Kartellbehörde zu einer Wettbewerbsstrafe in Höhe von 37,34% auf den US-Umsatz verurteilt. für den fraglichen Zeitraum August 2015 bis Februar 2017 machen das etwa 66 Mio. Euro aus, also etwa ein Viertel des Jahresgewinns. Die Aktie ist in Folge dieser überraschenden Entscheidung[…]

Gratulationsschreiben zu meinem 50. Geburtstag

Hallo Herr Heibel, ich hatte mir fest vorgenommen sie direkt an ihrem 50. Geburtstag zu gratulieren. Leider verpasst. Aber zu solch einem wirklich „historischen Ereignis“ eines jeden Menschen kann man noch einige Tage später gratulieren 🙂 Also, meine allerherzlichsten Glückwünsche nachträglich zu ihrem Ehrentag! Alles Gute, bleiben sie vor allem gesund. Letztes Jahr hatte ich[…]

Gea braucht keine strategische Neuausrichtung

Lieber Herr Heibel, mein Probe-Abo können Sie unbedingt in ein Dauer-Abo wandeln: die bisherigen Informationen haben mich überzeugt. Zur GEA Group AG habe ich eine Frage: Fitch hat das Rating auf `negativ` von `stabil` gesenkt, begründet mit schwacher Barmittelregenerierung, operativer Probleme und aktionärsfreundlichen Mittelabflüssen etc. Andererseits haben Black Rock als auch Albert Frere als auch[…]

Aktienmarktmanipulation durch Volatilitäts-Produkte

vor wenigen Minuten veröffentlichte Bloomberg folgenden Artikel: „VIX-ated A week after the VIX was thrust into an unflattering spotlight, a whistle-blower has told U.S. regulators of a scheme to manipulate the volatility index. In a letter, a Washington-based lawyer said his client found a flaw that allows traders to move the VIX up or down[…]

Bridgewater stürzt DAX in Crash-Modus

Während der Dow Jones Anfang Oktober letzten Jahres bis Ende Januar um 18% gestiegen ist, pendelte der DAX nur knapp über der Nullinie. Da ist doch das Rückschlagspotential des Dow Jones deutlich größer, oder? für den italinenischen Aktienindex MIB sieht es ganz ähnlich aus wie beim DAX. Dennoch hat sich der weltgrößte Hedgefonds Bridgewater gerade[…]

Moderater Crash war überfällig

Vor 10 Tagen, also kurz vor der Korrektur, habe ich im Heibel-Ticker den Korrekturbedarf ausführlich dargelegt. Ich habe für den Ölpreis am Ende von Kapitel 02 detailliert dargelegt, warum dort ein Rückschlag unmittelbar bevorsteht. Zudem habe ich im Kapitel 03 das Sentiment dahingehend interpretiert, dass eine Korrektur ziemlich schnell vonstatten gehen wird. Okay, zugegeben, die[…]

Cameco setzt auf neue Atomkraftwerke

56 Atomreaktoren befinden sich derzeit weltweit im Bau, 30 davon werden in den kommenden zwei Jahren ans Netz gehen. Gleichzeitig hat die OPEC des Uranmarktes (Cameco & KazAtomProm) Förderkürzungen in erheblichem Maße angekündigt und teils schon umgesetzt. Die Zahl der im Bau befindlichen Atomkraftwerke ist natürlich nur die eine Seite der Medaille, denn kontinuierlich werden[…]

Dialog Semiconductor wieder einmal unter Druck

Hallo Herr Heibel, können Sie diesen Freitag bitte eine Einschätzung zu Dialog Semiconductor abgeben. Wäre prima. Leonard aus Kleinmachnow   ANTWORT: ich hatte am 13.4.17 folgenden Artikel geschrieben, in dem ich bereits auf die Gefahr der Apple-Eigenentwicklungen hinwies: 13.04.2017 – 14:51 Teaser veröffentlichen Tumult im ChiplandAnfang des Monats gab das britische Chipunternehmen Imagination Technologies die Warnung aus,[…]