Börsenanalyse: Musteranalyse: Die Geschichte wiederholt sich nicht

Guten Tag Herr heibel,

Jeweils in 7er und 8er jahren kommt es an den Aktienmärkten zu irgendeiner Krise. Dies ist fester Bestandteil des Börsenverlaufs und kann unter >seansonalcharts.de< nacxhgesehen werden.

So war es 1987/88 und 1990 standen die Kurse höher als zuvor. Ebenfalls 1997/98, anschließend setzten die Märkte zu einer starken Aufwärtsbewegung an und im Jahr 2000 notierten die Märkte ebenfalls höher als zuvor.

Die jetzige Krise 2007/08 passt zeitlich in das gleiche Muster. Die Frage bleibt, notieren die Märkte bis 2010 ebenfalls weitaus höher als zu vor oder dauert es diesmal länger bis die alten Hochs wieder erreicht sind ?

Ich bitte Sie um Ihre Stellungnahme.

Freundlichen Gruß, Hans aus Kaiserslautern

ANTWORT:

erfahrungsgemäß gibt es solche Wiedeholungen höchstens genau so lange, bis sie von jemandem entdeckt werden. Man kann meines Erachtens auf solche Muster nicht setzen. {weiter[40|9]}

Hi I'am Stephan Heibel

Herausgeber des Heibel-Ticker Börsenbriefs

http://www.heibel-ticker.de

Leave Your Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.