Ereignisflut führt zu Rücksetzer auf allen Märkten, ABER eine Rallye stirbt nicht an Zweifeln

Die aktuelle Ereignisflut zu Themen wie Iran, Brexit, Amtsenthebung, China und TUI bzw. Reiseveranstalter (siehe HT Update 19/20 http://www.heibel-unplugged.de/2730,einblick-in-allgemeines-update-fuer-heibel-ticker-plus-abonnenten-von-letzter-woche/) hat zu einem starken Stimmungseinbruch geführt und überraschenderweise ist mit fallenden Kursen aber auch die Zukunftserwartung zurückgegangen. Eigentlich sollten günstigere Kurse als Schnäppchen betrachtet werden, diesmal jedoch glauben Anleger Gründe hinter dem Ausverkauf zu sehen, die noch länger anhalten. Ich halte die Stimmungsentwicklung mittelfristig für gesund.

Details und wie das zu interpretieren ist, zeige ich in in meiner Heibel-Ticker Ausgabe 19/39 Kapitel 03. Sentiment: „Eine Rallye stirbt nicht an Zweifeln, sondern an Euphorie“ (https://www.heibel-ticker.de/heibel_tickers/1668)

Leave Your Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.