Square: Günstige Gelegenheit für hochspekulative Aktie

Square

Hallo Herr Heibel,
was halten Sie von einem Einstieg in SQUARE?
War ein sehr guter Bericht im neuen Barron‘s mit Catherine Wood, die sehr viel von SQUARE hält.

Gruss, Christian aus Düsseldorf

ANTWORT:

Square ist sicherlich eines der führenden FinTech-Unternehmen wenn es um technische Umsetzung moderner Zahlungsmittel geht (Apps). Ich weiß nicht, ob Square alleine seinen Weg gehen kann oder aber von einem Unternehmen wie Google oder Apple gekauft wird. 
Somit ist der aktuelle Ausverkauf sicherlich eine gute Kaufgelegenheit. Allerdings würden Sie mich nicht fragen, wie tief die Aktie im aktuellen Ausverkauf noch fallen könnte … 🙁 Mit einem KGV 2020e von 55 ist die Aktie nicht billig, allerdings soll der Gewinn in den kommenden fünf Jahren um jährlich 45% anspringen, da ist die Bewertung schon wieder günstig 🙂 
Jack Dorsey ist nun nicht gerade dafür bekannt, den Weg zu Ende zu gehen: Twitter hat er frühzeitig verlassen, um sich Square zu widmen. Seit einigen jähren führt er nun beide Unternehmen. Ich halte das für ein Risiko, da mag der Kerl so genial sein wie er will. 
Also: eine interessante, aber auch riskante Spekulation 🙂 

Hi I'am Stephan Heibel

Herausgeber des Heibel-Ticker Börsenbriefs

http://www.heibel-ticker.de

Leave Your Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.