Aktienanalyse: Profitiert Daimler von der Euro-Schwäche?

Hallo Herr Heibel,

Sie besprechen ja gerade umfangreich Unternehmen, die von der Euro Schwäche profitieren. Mich würde interessieren, wie diesbezüglich Ihre Meinung zu Daimler ist. Die Aktie sollte doch sicherlich in vielen Depots Ihrer Leser schlummern.

Vielen Dank und machen Sie weiter so!
 Daniel aus Bonn

6-Monatschart Daimler

ANTWORT:

Die Automobilkonzerne stehen derzeit nicht in meinem Fokus, daher nur eine kurze Antwort. Daimler hat keine langfristigen Rahmenverträge, sondern verkauft jedes Auto zu jeweils gültigen Marktpreisen. Ein fallender Euro führt dazu, dass Daimler seine Autos im Ausland zu günstigeren Preisen anbieten kann, also wettbewerbsfähiger gegenüber Ford & Toyota wird. Das wird sich mittel- und langfristig positiv auswirken. Doch für einen überraschenden Gewinnanstieg aufgrund von Währungseffekten sehe ich bei Daimler nur kleine Positionen. {weiter[40|9]}

Hi I'am Stephan Heibel

Herausgeber des Heibel-Ticker Börsenbriefs

http://www.heibel-ticker.de

Leave Your Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.